young_generation

Hilfe


Zu 1: Dieser Internetauftritt ist optimiert für Microsoft Internet Explorer und Mozilla Firefox. Hier könnt ihr die neuesten Browser downloaden:

Microsoft Internet Explorer
Mozilla Firefox

Zu 2: Die minimale Systemanforderung ist ein PC mit einem Intel Pentium/Celeron bzw. vergleichbaren Prozessor und Microsoft Internet Explorer 6 oder Mozilla Firefox 3 mit einem 56K-Modem. Optimale Ergebnisse erzielt ihr, wenn ihr einen Rechner mit einem aktuellen Intel- bzw. AMD-Prozessor einsetzt und über eine Breitband-Internet-Verbindung (z.B. DSL oder UMTS) verfügt. Euer Browser sollte so eingestellt sein, dass er Javascript und Cookies unterstützt. Optimal eignen sich Mozilla Firefox 3.6 oder höher und Microsoft Internet Explorer 8 oder höher. Ideal ist eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel oder höher.

Zu 3: Mit Windows 95 aufwärts, Mac OS X

Zu 4: Unser Internetauftritt wurde sowohl für PC als auch für Apple Computer entwickelt. Es müssen daher keine besonderen Einstellungen vorgenommen werden. Empfohlen wird jedoch auch für Mac-Benutzer eine aktuelle Version von Mozilla Firefox (3.6 aufwärts) oder Safari (4 aufwärts) einzusetzen.

Zu 5: Für einige Dokumente des Auftritts benötigt ihr den Adobe Acrobat Reader®. Der kostenlose Adobe Acrobat Reader® erlaubt euch das Ansehen, Navigieren und Drucken von PDF-Dateien über alle gängigen Plattformen. Oder ladet euch den Acrobat Reader® bei Adobe herunter. Ihr könnt die PDF-Dateien auch auf eurem Computer speichern. Bei einem PC ruft ihr dazu mit der rechten Maustaste ein Menü auf, bei dem ihr über "Ziel (bzw. Verknüpfung) speichern unter..." die PDF-Datei auf eurem Computer speichern könnt. Beim Macintosh müsst ihr die ctrl-Taste gedrückt halten und mit der Maustaste das Menü aufrufen.

Zu 6: Bei Wörtern im Text, die unterstrichen sind, handelt es sich um sogenannte Hyperlinks oder Querverweise, die euch zu weitergehenden Informationen führen. Einfach anklicken.

Zu 7: Um innerhalb eines Frames einen Schritt rückwärts zu gehen, müsst ihr die rechte Maustaste drücken bzw. (beim Mac) auf die Maustaste drücken, bis das Menü erscheint und dann "Back" auswählen.

Zu 8: Nur einige Grafiken haben eine Funktion. Dies erkennt ihr daran, dass sich der Mauszeiger in eine "Hand" verwandelt. Geschieht dies nicht, hat die Grafik keine Funktion.

Zu 9: Vermutlich ist am Browser die Einstellung "keine Bilder" aktiviert. Um die Bilder betrachten zu können, aktiviert bei eurem Browser im Menü Einstellung "Bilder An".

Zu 10: Die Informationen könnt ihr natürlich alle ausdrucken. Klickt zunächst einmal irgendwo auf den zu druckenden Text, damit der Browser weiß, welchen Frame er drucken soll. Dann klickt bitte auf den "Drucken-Button" eures Browsers. Um weitere Druckeinstellungen vorzunehmen, wählt in der Menüleiste eures Browsers "File" und die Option "Drucken".

Zu 11: Gebt den gewünschten Suchbegriff ein und klickt auf "GO".

Zu 12: Viele Faktoren spielen bei der Geschwindigkeit der Datenübertragung im Internet eine Rolle. Diese Seiten wurden so konzipiert, dass sie auch mit geringen Ressourcen noch schnell geladen werden können. Sollte eine Seite nicht sofort ladbar sein, drückt in der Menüleiste eures Browsers den "Stop-Button" und anschließend den "Laden-Button" (Reload). Euer Rechner nimmt dann erneut Kontakt mit der gewünschten Seite auf. Allerdings gibt es auch viele Faktoren, die nicht beeinflusst werden können. Es kann je nach Internet-Verbindung etwa über T-Online, CompuServe oder America Online zu Verzögerungen beim Aufbau unserer Bildschirmseiten kommen. Besonders am Abend, wenn viele Personen den gleichen Provider benutzen, kann auch mal die Datenautobahn verstopft sein.

Zu 13: Ja. Der ADAC vergleicht die Mitgliedsnummer mit dem eingegebenen Namen. Nur wenn beide Informationen übereinstimmen, wird der Zugang freigegeben.

Zu 14: Hier nochmal alle notwendigen Programme zum Download:

Adobe Acrobat Reader

Adobe Flash Player

Microsoft Internet Explorer

Mozilla Firefox