young_generation

ADAC Tipps: Gefahren im Winter

ADAC Tipps Gefahren im Winter

Beim Autofahren im Winter gibt es viele Besonderheiten. Damit du sicher und entspannt wieder nach Hause kommst, hier unsere Tipps zu zwei Gefahrenquellen: Räumfahrzeuge und Lkw, die Eisplatten verlieren können.javascript:sendForm();

Autofahren: 10 Tipps für den Winter

Mit heißem Wasser die Windschutzscheibe vom Eis befreien, angefrorene Scheibenwischer einschalten oder das Handy im Auto lassen? Im Winter gibt es einiges zu beachten. Mit unseren 10 Tipps liegst du aber auf jeden Fall richtig.

Sicher unterwegs bei Eis und Schnee

Bei Eis und Schnee ist es vor allem wichtig, vorausschauend und umsichtig zu fahren. Das heißt: größeren Abstand halten, sanft bremsen und gefühlvoll lenken. Wir geben dir Tipps zum sicheren Fahren im Winter.

Mit Ski, Snowboard und Co. sicher in den Urlaub

Ski, Skistiefel, Koffer, Helme und Schlitten – im Winterurlaub ist meist viel Gepäck mit dabei. Liegt es lose im Kofferraum, entwickelt es bei einem Unfall eine gefährliche Aufprallwucht. Wir haben Tipps zum richtigen Sichern.

Führerscheinprüfung

Ganz praktisch für die Theorie üben - das geht hier. Außerdem Infos zu Fahrstunden, zur praktischen Prüfung, zu Verkehrszeichen, Prüfungsangst und mehr.

Führerschein mit 17

Begleitet fahren mit 17 dient der Sicherheit, fordert aber nicht nur vom Fahranfänger Vernunft. Auch für die Begleitperson sind Alkohol und Drogen tabu. Hier die Regeln.

Gebrauchtwagenkauf: So geht's!

Brauchst du ein Auto? Planst du, einen Gebrauchten zu kaufen? Ob von privat, beim Händler oder im Internet: Wir nennen die wichtigsten Fakten für den Autokauf.

Richtig Starthilfe leisten

Die Kabel sollten richtig angeschlossen werden, damit die beteiligten Autos keinen Schaden nehmen. Richtig Starthilfe geben ist ganz einfach.