young_generation

Versicherung für Roller & Co.

ADAC Mopedversicherung

   
Roller, Mopeds und Mofas bis zu 50 ccm Hubraum

Jedes Jahr ab 1. März gelten die neuen Moped-Versicherungskennzeichen (damit wird das Versicherungskennzeichen des Vorjahres ungültig!). Bevor der Versicherungsschutz erlischt, schnell zum Online-Tarifrechner der ADAC-MopedVersicherung oder ab in die nächste ADAC Geschäftsstelle. Pflicht ist das Schild nicht nur für alle Mofas bis 25 km/h, sondern auch für Kleinkrafträder (Moped, Mokick, Roller) mit bis zu 50 km/h Höchstgeschwindigkeit und bis zu 50 ccm Hubraum und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis 45 km/h.

Ab 01.02.2018 kannst du dein Kennzeichen für die Saison 2018/2019 wieder in allen ADAC Geschäftsstellen besorgen oder online kaufen.*

Die Versicherungskennzeichen sind immer nur ein Jahr gültig. Der Versicherungsschutz beginnt mit Abschluss des Versicherungsvertrages und wird immer für den vollen Monat berechnet. Ablauftermin ist grundsätzlich Ende Februar im darauffolgenden Jahr. Steigst du aber z.B. erst nach dem 1. Mai in die Versicherung ein, reduziert sich der Beitrag um die nicht in Anspruch genommenen Monate. Nachdem es sich um ein "Ablaufkennzeichen" handelt, ist keine Kündigung notwendig. Als Versicherungsnachweis dienen das Kennzeichen und die Versicherungspolice.

Roller, Mopeds und Mofas über 50 ccm Hubraum

Für Roller, Mopeds und Mofas über 50 ccm Hubraum braucht man einen richtigen Kfz-Versicherungsvertrag, mit Zulassungskennzeichen wie bei einem Auto. Gesetzlich vorgeschrieben ist eine Haftpflichtversicherung, die dich von berechtigen Schadenersatzansprüchen eines geschädigten Dritten freistellt. Teil- oder Vollkasko sind freiwillig zusätzlich abschließbar. Die Konditionen für die Versicherung sind je nach Versicherungsgesellschaft unterschiedlich. Am besten gut vergleichen, wo Preis und Leistung stimmen. Hilfreich ist, dass die meisten Versicherer eine ausführliche Homepage mit Online-Beitragsrechner anbieten. Die ADAC-AutoVersicherung bietet zu guten Konditionen und günstigen Beiträgen auch Versicherungsschutz für Motorräder an.


* Achtung: Für die Online-Beantragung einer ADAC Moped- oder Autoversicherung musst du 18 Jahre alt sein. Bist du jünger, kannst du deine Versicherung einfach mit einem Erziehungsberechtigten in der Geschäftsstelle abschließen.

 



Zum Tarifrechner für die ADAC-MopedVersicherung geht's hier.

Zum Tarifrechner für die ADAC-AutoVersicherung geht's hier.

Mehr Informationen zur ADAC-MopedVersicherung gibt’s hier.

Mehr Informationen zur ADAC-AutoVersicherung gibt's hier.